SCHLOSS MIT ANBAU

  • 1 Tagesmiete an Wochentagen: 69 Euro
  • 2 Tagesmieten an Wochentagen: 129 Euro
  • WEEKEND Special: (Freitag bis Montag) 129 Euro
  • Eine komplette Woche, 7 Tage: 229 Euro
  • 2x WEEKEND Special: (10 Tage, Freitag bis übernächsten Montag) 259 Euro

Alle Preise brutto inkl. Hin - & Rücktransport

(1 Tagesmiete kein Versand, Abholung & Rückgabe)
Die Hüpfburg muss während des gesamten Betriebes durch den Mieter betreut werden.
Desweiteren muss die Hüpfburg bei Regen von Strom getrennt und abgedeckt werden.

 

Jetzt buchen!

  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Aufbauanleitung mit Video
  •  

    Kaum ein Kind kann dieser Hüpfburg im märchenhaften Schlossdesign widerstehen. Eltern dürfen sich entspannen, während die Kinder toben, bis die Spitztürme wackeln.

    Die Kinder können hier nach Herzenslust toben oder im Bällepool plantschen. Durch die sehr stabile und qualitativ sehr hochwertige Verarbeitung darf in der Hüpfburg in Höchstform gehüpft, getobt und gesprungen werden. Die Hüpfburg ist rundum mit einem Netz bespannt für optimale Sicherheit. Beim seitlichen Eingang ist das Netz überlappt, sodass die hüpfenden Kinder sicher sind, während andere Kinder ein- und aussteigen.

    Im Lieferumfang ist nicht nur die Hüpfburg enthalten, sondern auch das Gebläse, die Bodenanker und eine Tasche.

    Besonderheit: märchenhaftes Design und der Bällepool.

    • Technische Daten - Hüpfburg

      Länge: ca. 3,25 m
      Breite: ca. 3,00 m
      Höhe: ca. 2,20 m
      Grundfläche: ca, 9,75 m²

      max. Kinderanzahl: 3 Kinder
      max. Punktbelastung: max. 45 kg

    • Technische Daten - Gebläse:

      W3EN: AC 220 - 240 Volt
      Verbrauch ca. 400 - 450 Watt
      IP24B (spritzwassergeschützt)
      50 Hz
      TÜV GS geprüft (TÜV Rheinland)

    Aufbau und Abbau:

    Der Aufbau ist in wenigen Minuten bewerkstelligt.

    Die Gewebeplane auslegen und mit den Bodenankern befestigen.

    Dann wird die Hüpfburg am Boden ausgebreitet, der Gebläseschlauch mit dem Gebläse verbunden, Gebläse an und los gehts.

    Nach dem Anschalten des Gebläses ist die Hüpfburg in 1 - 2 Minuten spielbereit.

    Zum Abbau einfach Gebläse ausschalten und die Luft entweichen lassen.